Mon warenkorb

Willkommen beim Kamelienspezialisten.

Verfärbung der Blätter einer Kamelie

Krankheiten und Schädlinge der Kamelie

Blattläuse

Puceron feuille camélia
Blattlaus auf der Rückseite eines Kamelienblattes

Blattläuse sind in der Regel grün oder schwarz gefärbt. Sie sind schädlich, da sie den Saft Ihrer Kamelie aussaugen und die Fumagine übertragen (wir werden später in diesem Artikel darüber sprechen).

Wie können Sie Blattläuse entfernen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Kamelienblattläuse zu bekämpfen:

  • Brennnessel- oder Rainfarnjauche, die auf das Laub gestreut wird. Sie hat eine abstoßende Wirkung und ist 100% natürlich.
  • Marienkäfer, die Sie in Gartencentern finden können.
  • Pyrethrin ist ein natürliches Insektizid. Es ist ein Extrakt aus Chrysanthemen. Es sollte auf die von Blattläusen befallenen Bereiche gesprüht werden.
  • Synthetische Insektizide.

Schildläuse

cochenille feuille camélia
Schildläuse auf einem Kamelienblatt

Mehlige oder flockige Schildläuse siedeln sich in großer Zahl auf der Rückseite der Blätter und auf den Zweigen Ihrer Kamelie an. Sie sind schädlich, da sie den Pflanzensaft absaugen und über den Honigtau, den sie produzieren, Ruß übertragen. Schildläuse treten in zu engen und trockenen Pflanzungen auf. Sie können auch nach einer Überdüngung auftreten.

Wie kann man Schildläuse bekämpfen?

Sie können Brennnesseljauche verwenden, um das Auftreten von Schildläusen zu verhindern. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kamelie in einem geeigneten Gebiet umzupflanzen und sie auf natürliche Weise zu düngen (Laub, Kompost …).

Dickmaulrüssler

Dickmaulrüssler sind fliegende Insekten, die an den Blatträndern knabbern. Ihre Larven sind schädlich, da sie die Rinde der Pflanze am Wurzelhals abfressen, bis die Kamelie abstirbt. In Freilandpflanzungen treten sie nur selten auf, da sich einige Insekten von den Larven ernähren. Bei Kamelien in Töpfen sind sie jedoch häufiger anzutreffen.

Wie kann man Dickmaulrüssler entfernen?

Zur Bekämpfung des Dickmaulrüsslers sollten Sie die Basis der Kamelie mit einem Kontaktinsektizid besprühen.

Phytophthora cinamonii

Phytophrora cinamonii ist ein Pilz, der sich während der warmen Jahreszeiten (ab 18°C) entwickelt. Es handelt sich um einen schwer identifizierbaren Pilz. Er verursacht ein plötzliches Verblühen der Kamelie. Verwenden Sie ein Fungizid, um den Pilz zu bekämpfen.

Fumagine

Fumagine camélia
Fumagine der Kamelie im frühen Stadium
Fumagine sur le feuillage d'un camélia
Fumagine auf dem Laub einer Kamelie im mittelfrühen Stadium
Fumagine feuilles camélia
Fumagine auf dem Laub einer Kamelie im fortgeschrittenen Zustand

Fumagine ist ein schwarzer Pilz, der sich nach und nach auf dem Laub festsetzt. Er entsteht aus den Sekreten von Schildläusen und Blattläusen.

Wie kann man Fumagine bekämpfen?

Um die Ausbreitung von Rußtau an der Kamelie zu verhindern, müssen Sie zunächst diese Schädlinge bekämpfen (siehe die entsprechenden Abschnitte). Sie können die Kamelie auch dreimal von Juni bis September mit einer Mischung aus Rapsöl und Wasser (1 l Öl auf 100 l Wasser) besprühen. Diese Mischung wird verhindern, dass der Ruß an den Blättern haften bleibt.

Schwächung der Kamelie

Wenn Sie eine Braunfärbung der Blätter und Blattfall bemerken, ist Ihr Boden wahrscheinlich zu undurchlässig.

Was können Sie tun, wenn Ihre Kamelie schwächer wird?

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kamelie an einem anderen Ort zu pflanzen. Graben Sie ein großes Loch (mindestens 80 cm und 50 cm tief) und legen Sie einen 5 cm dicken Boden aus Tonkügelchen oder Puzzolanerde hinein. Verwenden Sie eine Mischung aus 50% Universalerde und 50% Heidekraut, um das Loch aufzufüllen.

Abfallen der Blütenknospen

Das Abfallen der Blütenknospen der Kamelie ist mit Frost verbunden.

Wie können Sie das Abfallen der Blütenknospen verhindern?

Um dies zu verhindern, decken Sie Ihre Kamelie mit einem Wintervlies ab. Sie können auch erwägen, den Strauch an einen windgeschützten Ort umzupflanzen.

Verfärbung des Laubs

Décoloration du feuillage d'un camélia
Laubverfärbung einer Kamelie

Bemerken Sie, dass die Blätter Ihrer Kamelie gelb werden oder sich verfärben? Die Blattverfärbung der Kamelie ist wahrscheinlich auf einen Mangel an Stickstoff oder Kali zurückzuführen.

Wie können Sie die Blattverfärbung bekämpfen?

Verwenden Sie einen NPK-Dünger, damit die Pflanze wieder an Kraft gewinnt. Vergraben Sie ein bis zwei Prisen eines langsam freisetzenden NPK-Düngers am Fuß der Kamelie leicht unter der Erde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lieferung in ganz Deutschland

Wir liefern unsere Kamelien in weniger als 24 Stunden aus

Frische der Kamelien

Wir garantieren die Frische der Pflanzen bei Erhalt.

Französische Kamelien

Unsere Kamelien werden in Frankreich produziert.

100% sichere Zahlung

PayPal / MasterCard / Visa